November 14, 2018

Breaking News
Greyhounds starten ins Training

Greyhounds starten ins Training

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen gehen nach unten.

Ein klares Zeichen auch für die Spieler der Wuppertal Greyhounds…das Wintertraining beginnt.

 

Nach diesjährigem, gelungenem Aufstieg in die Oberliga, bereitet sich das Team ab nächster Woche auf die neue Saison vor.

Bis kurz vor Weihnachten stehen dann in zwei Einheiten pro Woche ausschließlich Kraft, Ausdauer und Athletik im Vordergrund.

Diese Einheiten werden durch Athletik Coach Florian Körber geführt.

Bevor Körber 2016 zum Football kam, und seitdem auf der Position des Quarterbacks spielt, war Florian lange Zeit in der Leichtathletik Zuhause.

Dort gewann er in der Jugend, sowie auch bei den Herren einige nationale Titel im Bereich Mehrkampf.

Unterstützt wird er in diesen Einheiten von den beiden Sportstudenten Daniel Berg und Sascha Zangenberg.

Das Football spezifische Training beginnt im Januar. Jetzt werden in diesen Trainingseinheiten die Grundlagen für die Saison 2019 gelegt so HC Bernd Janzen.

Das Team trainiert jeweils Dienstags und Donnerstags in der Zeit von 19:30 – 21:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Hockeyclubs, Winchenbachstr. 43 in Wuppertal-Barmen.

( Keine Stollenschuhe).

 

Jeder der Interesse hat die Greyhounds mal kennen zulernen, oder nächstes Jahr im bergischen Team spielen möchte, ist recht herzlich zum Training eingeladen.

Auch für Neueinsteiger in den Footballsport ist jetzt die beste Gelegenheit damit anzufangen.

Related posts