Oktober 15, 2019

Gute Jugendarbeit zahlt sich aus – Greyhounds on Fire

Gute Jugendarbeit zahlt sich aus – Greyhounds on Fire

Gleich drei Jugendspieler der Wuppertal Greyhounds haben es in das NRW-Auswahlteam der Greenmachine geschafft.

Niko Solisch #4 (NT) und Justin Appelmann #25 (WR) konnten sich von über 100 Spielern bis in das Auswahlteam durchsetzen, und haben sich damit das Ticket nach Kroatien in das diesjährige Trainingscamp gesichert.

Auch Luis Drepper #76( OL ) hat es in das Team der Greenmachine U15 geschafft und durfte mit in die USA, das Mutterland des American Footballs. Eine Reise die sich jeder Jugendspieler wünscht. Von Frankfurt aus ging es nach Bosten und von dort aus ins Camp Aldersgate. Trainingseinheiten wurden mit verschiedenen High Schools absolviert, unter anderem mit der Bridgeport High School, North Smithfield High School, Simsbury High School und vielen weitern. Ein großes Highlight für Luis war der Besuch des Gillette Stadium, Heimstätte der New England Patriots und das Eröffnungsspiel der UMass gegen Southern Illinois.

„Wir sind stolz auf unsere Jugend, die mit Herz und Seele diesen tollen Sport ausübt und unseren Verein in NRW und im Ausland vertritt. Wir wollen unsere Jugendarbeit immer weiter ausbauen damit sich unsere Jugend bestmöglich weiter entwickeln kann.“ so der 2.Vorsitzender Tim Appelmann.

 

 

Related posts